Detail-Informationen zu Tour 273:

Ardennen mit Luxemburg-Abstecher



zurück zur Übersicht der alten Touren

Von Gemünd aus führt uns der Weg Richtung Rursee. Von dort aus fahren wir durch das Rurtal Richtung Wahlerscheid. Wir werden von hier aus auf belgischen Straßen weiter Richtung Süden fahren. Der Weg führt uns ein Stück an der Our dem Grenzflüsschen zwischen Deutschland und Belgien entlang Richtung Luxemburg. Nach einem kleineren Schlenker durch den Nordteil von Luxemburg erreichen wir wieder die belgische Grenze. Von hier führt uns der Weg durch verschiedene kleinere Ortschaften des deutschsprachigen Teil Belgiens und ein Stück des französischsprachigen Sprachraums wieder zurück nach Gemünd.

Die Anzahl der Pausen können wir noch frei wählen. Pause mit Kaffeetrinken / Essen in Schönberg, (für die die schon wieder Hunger haben), Rast in Hoffelt auf dem Sylerhof, (www.sylerhof.de) und eine Pause im schönen Städtchen Malmedy sind möglich. Einen weiteren Stop (Tanken in Luxemburg) werden wir nach ca 140 km etwa nach der Hälfte unserer Strecke einlegen.

Falls Interesse für weitere Kilometer besteht und es die Zeit zulässt können wir anstatt den direkten Rückweg nach Gemünd zu wählen auch noch über verschiedene kleinere Straßen der Eifel wieder zum Ausgangspunkt zurückfahren.
früherer Tourguide: PeterAC
  (Peter Hosse)


Typischer Straßencharakter:
Länge der Tour: 250 km
Kurvigkeit der Streckenführung: mit Serpentinen
Straßenzustand: etwas holperig
Geschätzte Fahrtdauer (zzgl. Pausen): 6 h
Geplante Pausenzeit: 2 h

GPS-Tourdaten:Zip-Archiv